Altenburger Film & Media Production ist eine international agierende Film- und Fernsehproduktionsfirma mit Sitz in Innsbruck, Tirol/Österreich. Wir sind spezialisiert auf die Produktion hochwertiger Dokumentationen (Musik/Kunst und Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Event), Image– und Werbefilme für Unternehmen und arbeiten zudem sowohl als Full-Service Anbieter als auch als Dienstleister im Auftrag zahlreicher internationaler TV-Sender (TV-Magazin und TV-Dokumentation).

TV PRODUKTION - IMAGEFILM - WERBEFILM - MUSIKFILM - DOKUMENTATION

altenburgerfilm.com

Kitzbühel - Streif Attack 2015

Unbestrittenes Highlight der Golfwoche war einmal mehr die Streif-Attack: Anstatt mit den Abfahrtsskiern galt es die schwierigste Abfahrtsstrecke der Welt dabei mit dem Golfschläger zu meistern. Vom Start beim Hahnenkamm-Starthaus über die Mausefalle, den Steilhang und die Hausbergkante bis ins Tal waren 12 Löcher bzw. 800 Höhenmeter als Vierball-Bestball-Spiel zu bewältigen – selbst für geübte Golfer eine große Herausforderung. Insgesamt 14 Teams, darunter jenes des Kitzbüheler Skiclubs mit Präsident Michael Huber, das „One Hell of a Drive“-Team mit Axel Naglich, Marco Büchel, Max Franz, Werner Franz und Edel-Caddy Gerald Salmina (Regisseur des Kinostreifens „One Hell of a Ride“), die Kitzbühl-Legenden Rudi Sailer und Hias Leitner, Olympiasieger David Kreiner, Schauspielerin Uschi Glas mit ihrem Gatten Dieter Hermann, Ex-Skirennläufer Hans Grugger, der tschechische Skirennläufer Ondrej Bank sowie Profi-Golferin Marina Stütz, kämpften sich – ausgestattet mit gutem Schuhwerk – die Streif bergab. Den Sieg holte sich einmal mehr das Team vom Skiclub Kitzbühel, den longest drive erzielte Max Franz mit einem sensationellen 315 Meter Abschlag.

×

Contact